Antrag: Kostenlose Parkzeit in allen Coburger Parkhäusern für die ersten 2 bzw. 4 Stunden während der Corona Krise

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Sauerteig, sehr geehrte Damen und Herren des Stadtrates,

der Stadtrat zu Coburg möge beschließen die ersten 2 Stunden Parkzeit wochentags und an Samstagen 4 Stunden in allen Coburger Parkhäusern während der Corona Krise kostenfrei durch die Wohnbau der Stadt Coburg anzubieten.

Begründung:

Im Rahmen der Corona Krise und der damit verbundenen Einschränkungen kam es zu erheblichen Umsatzeinbußen bei den Coburger Einzelhändlern und Gastronomen. Schon vorher gab es zahlreiche Ladenleerstände. Für eine lebendige Innenstadt sind die Einzelhändler und Gastronomen aber essentiell. Die meisten Kunden und Gäste kommen nach wie vor mit dem PKW aus der Umgebung. Viel Kaufkraft verschwindet auf der grünen Wiese und auch aufgrund der Corona Pandemie im Internet.

Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken ist es erforderlich den durch die Corona Krise gebeutelten Einzelhandel und die Gastronomie durch die Stadt zu unterstützen.

Im Rahmen der lokalen Wirtschaftsförderung ist das kostenfreie Bereitstellen von 2 Stunden Parkzeit wochentags und 4 Stunden an Wochenenden in allen Coburger Parkhäusern während der Corona Krise durch die Wohnbau der Stadt Coburg eine schnelle und effiziente Maßnahme.

Dies dient als Ergänzung zu der bereits beschlossenen Maßnahme die Stadtbusse an Samstagen kostenfrei zu machen, die jetzt zur Verlängerung ansteht. Zu Bedenken gilt hier auch, daß der öffentliche Personennahverkehr in Corona Zeiten bezüglich der Ansteckungsgefahr nicht unproblematisch ist. Auch sollte aus unserer Sicht nicht ein Verkehrsträger unter dem Vorwand Corona einseitig gefördert werden.

 


Neueste Nachrichten